Die Familie Darner. Roman in 3 Banden.
Fanny Lewald
Titel

Die Familie Darner
Roman in A Bänden
von
Fanny Lewald
Erster Band.
eite Au flage
V
Ferlin 188.
Verlag von Otto Janke.

Se in=n
Königlichen Hoheit
dem
Sroßherzeg Fnr Flanöer
von Hachsen.
zFw

eK--?--s=
=csss1K
»K.s=
,FDFs- ?P1Ps
a lahezu vier Jahrzehnte sind vergangen, seit
Sie im Herbste des Jahres 18 mir die Ehre
erwiesen, mich aufzusuchen, als ich mich für ein
paar Tage in Ihrem Weimar aufhielt, und gleich
jenes erste Begegnen hat in Ihnen wie in mir, die
Theilnahme an einander und jenes Zutrauen zu ein-
ander erweckt, die vorgehalten haben und gewachsen
sind in dem langen Taufe der Zeit.
Weit von einander abgetrennt durch unsere
äußeren Tebensverhältnisse, haben wir, Jeder auf
seinem Platze, in den Wandlungen, welche sich in
dem Vaterlande und in der ganzen Welt vollzogen,
auch eigene Wandlungen in uns mit durchzumachen
gehabt; aber über diese hinaus, haben wir uns stets
zusammengefunden, in dem ehrlichen Streben nach
Erkenntniß des Rechten, im Trachten nach dem
Guten und dem Schönen, in der Tiebe zu dem
deutschen Vaterlande.

KeZrz- e?gp-.
So lege ich denn, Königliche Hoheit! diesen
Roman mit Ihrer Erlaubniß, jetzt als eine Er-
innerung an diese lange gegenseitige Theilnahme
in Ihre Hände. Er bewegt sich in Tagen, die
weit hinter uns liegend, der Vergangenheit angehören,
in denen aber jene Saat gestreut worden, aus welcher
endlich das deutsche Reich erwachsen ist.
Möchte es mir gelungen sein, das Teben und
die Gesinnung der Menschen in den Jahren von
18O5-1815 zur klaren Anschauung zu bringen, und
möchten mir auch für diese Dichtung Ihr Antheil
und Ihre Zustimmung nicht fehlen. Was dieselben
mir werth sind, wissen Sie Königliche Hoheit!
In tiefer, herzlicher Verehrung Ihrer König-
lichen Hoheit!
Berlin 188?.
anng Tewald - Stahr.
e